• w1
  • w2
  • w3
  • w4
  • w5
  • w6
  • w7
  • w8
  • w9
  • w10
Newsletter
AngeboteAngebote
Anfragen
Newsletter abonnieren

Langlaufen in den Dolomiten – im Nordic Ski Eldorado angekommen

Langlaufen in den Dolomiten – im Nordic Ski Eldorado angekommen

St. Vigil im Herzen der Dolomiten ist für Sie die ideale Anbindung an den Dolomiti Superski. Der Verbund an Dolomiten-Skigebieten der Superlative vereint nicht nur eine atemberaubende Fülle von Skipisten – er ist zugleich Europas größtes Ski-Langlaufkarussel. Über 1.300 abwechslungsreiche Loipenkilometer liegen auf 12 Skigebieten verteilt vor Ihnen. Als Gast in der Mountainlodge Luxalpine wohnen Sie in Ihren Skiferien so zentral, dass Sie sich die schönsten aussuchen können. Und wenn Sie zum Langlaufen in die Dolomiten gekommen sind, fangen Sie am Besten gleich in Ihrem Ferienort St. Vigil in Enneberg an.

Durch die Schönheiten des Naturparks gleiten

Durch die Schönheiten des Naturparks gleiten

Eine hervorragend präparierte Dolomiti Nordic Ski-Loipe verläuft 23 km durchs Enneberger Tal und die verschneiten Wiesen des Naturparks Fanes-Sennes-Prags. Genießen Sie das unvergleichliche Panorama, erfrischen Sie sich an der klaren Luft der Dolomiten, probieren Sie die Loipen-Ringe unterschiedlicher Länge aus und wärmen Sie sich mit einem Glühwein in einer der urigen Hütten auf. Die Loipen von Dolomiti Superski sind übrigens ab Dezember geöffnet und mit Kompaktschnee für den klassischen wie für den freien Stil präpariert.

23 Kilometer auf romantischen Wegen zum Berggasthof

23 km auf romantischen Wegen zum Berggasthof

Zum Langlaufen in die Dolomiten können Sie direkt in St. Vigil starten: Die hinreißende Langlaufloipe beginnt unweit des Aqua Bad Cortina Oasis Hotel, führt Sie später durchs malerische Val de Mareo und zum Berggasthof Pederü. Neben einem Übungsfeld gibt es vier verschiedene Ringe, so dass Sie auch kürzere Distanzen fahren und dann nach St. Vigil zurückschwenken können. Der Höhenunterschied bis Perdü beträgt 347 m. Bis dorthin besteht auch eine Busverbindung, falls Sie den Rückweg nicht auf Skiern antreten möchten. Diese Aufteilung macht Langlaufen in den Dolomiten in St. Vigil besonders familienfreundlich.